Die Arbeit mit dem Stabmixer

Was ist ein Stabmixer?

Der Stabmixer wurde 1950 von Roger Perrinjaquet erfunden, einem Schweizer, der seine Idee im März 1950 patentierte. Das Gerät wurde ursprünglich Bamix genannt. Jahre später wurden Stabmixer immer beliebter: Stabmixer Test!

Mit einfachen Worten, ein Stabmixer ist ein einfach zu verwendendes Küchengerät, das zum Pürieren von Suppen, zum Zubereiten einzelner Getränke oder zum Mischen von Milchshakes in kleinen Mengen verwendet wird. Diese werden verwendet, wenn Sie keine großen elektrischen Mixer nutzen möchten oder wenn Sie nur ein kleines Gericht zubereiten.

Stabmixer vs. Mixer vs. traditioneller Mixer

Ein Stabmixer, der oft mit einem Mixer verwechselt wird, unterscheidet sich von einem Mixer. Wie der Name schon sagt, werden mit einem Mixer Zutaten gemischt oder kombiniert, während mit einem Mixer Feststoffe in Flüssigkeiten umgewandelt werden. Dies ist auch einer der Gründe, warum Stabmixer in einigen europäischen Ländern wie Großbritannien oft als Liquidator bezeichnet werden.

Sie können beispielsweise einen Stabmixer verwenden, um gekochte feste Äpfel in ihre flüssige Form, Apfelmus, zu verwandeln. In ähnlicher Weise werden auch Milchshakes, Limonaden und andere flüssige Produkte hergestellt.

Der Unterschied zwischen einem Stabmixer und den herkömmlichsten größeren Mixern besteht darin, dass Sie keinen eigenen Behälter haben. Sie können mit einem Stabmixer in Kochtöpfen oder anderen Schüsseln mixen.

Sie können auch verschiedene Variationen von Stabmixern finden, da einige Modelle auch ein Messer haben, mit dem Sie Gemüse oder Obst wie Zwiebeln oder Tomaten zerkleinern können.

Was macht einen Stabmixer aus?

In den meisten Fällen besteht ein Stabmixer aus zwei Teilen. Einer ist der obere Teil, der zum Halten des Mixers verwendet wird, während der untere Teil in Form eines Aufsatzes mit scharfen Klingen vorliegt. Am Ende des unteren Teils oder am Schaft befinden sich Klingen, die Sie bei Verwendung des Stabmixers in die Schüssel oder den Behälter eintauchen.

In den meisten Fällen wird der Mixer mit einer vollständigen Anleitung des Herstellers geliefert, mit deren Hilfe Sie ihn problemlos zusammenbauen können. Bei den meisten Modellen wird das Paket mit separaten Teilen geliefert, und Sie müssen das obere und das untere Teil zusammenbauen.

Ein Elektromotor treibt die schnell rotierenden Schneidmesser an. Die Nennleistung des Motors reicht von 120 W für den Heimgebrauch bis zu 600 W und mehr für handelsübliche Stabmixer. Einige Stabmixer verwenden Batterien, andere werden mit Stromkabeln geliefert. Einfach ausgedrückt, finden Sie sowohl schnurlose als auch schnurgebundene Optionen auf dem Markt.

In den meisten Fällen hat ein handelsüblicher Stabmixer für den Heimgebrauch einen Schaft von etwa 20 cm, während Stabmixer für den gewerblichen oder schwereren Gebrauch eine Schaftlänge von 50 cm oder mehr haben können.

Vorteile von Stabmixern

  • Ein kostengünstiges Mehrzweckwerkzeug, das in einer Vielzahl von Situationen eingesetzt werden kann.
  • Kompaktes Design, das die Verwendung, Reinigung und Aufbewahrung vereinfacht.
  • Sie müssen keine Lebensmittel zum Mixen umfüllen.
  • Einfache, schnelle Smoothies und Shakes für eine Person direkt im Glas.

Wie benutzt man einen Stabmixer?

Durch das Mischdesign können Sie Lebensmittel direkt in der Schüssel mischen oder schneiden. Sie müssen keine Lebensmittel in einen separaten Behälter umfüllen, sodass Sie beim Zubereiten der Lebensmittel einen Stabmixer mit einem Topf direkt auf dem Herd verwenden können. Dies macht es zu einem sehr praktischen Werkzeug.

Andere übliche Anwendungen sind das Mischen von flüssigen Teigen, das Entfernen von Klumpen von Saucen und das Verarbeiten kleiner Mengen. Da sie sehr einfach zu bedienen und zu bewegen sind, insbesondere wenn Sie einen kabellosen Stabmixer verwenden, können Sie mit ihnen auch so kreativ werden, wie Sie können.

Ein Bonus Rezept

Im Folgenden finden Sie einige schnelle Rezepte für die Verwendung eines Stabmixers:.

Kombinieren Sie Milch, frisches Obst, Eis und Zucker in einem Glas. Tauchen Sie einfach Ihren Stabmixer in das Glas und schalten Sie ihn ein. Mixe die Mischung so lange, bis alle Feststoffe in Flüssigkeit umgewandelt sind.

Als nächstes legen Sie die Zutaten für eine Obstsuppe oder für ein püriertes Gemüse in die Pfanne direkt auf den Herd. Nachdem Sie das Gemüse oder Obst einige Zeit gekocht haben, verwenden Sie den Stabmixer für weiches Gemüse oder Obst, um eine köstliche Suppe zu erhalten.

Sie können den Stabmixer auch in einer Vielzahl anderer Situationen verwenden, z. B. zum Zubereiten einer klumpenfreien Soße, die selbst für erfahrene Köche häufig eine Herausforderung darstellt. Die Verwendung von Stabmixern macht es sehr einfach.

Fazit

Jetzt haben Sie nicht nur eine klare Vorstellung davon, was ein Stabmixer ist, sondern Sie ziehen in Erwägung, ein gutes Modell für sich zu kaufen, wenn Sie noch keines haben.

Wie oben erwähnt, ist ein Stabmixer ein sehr praktisches Werkzeug, das in einer Vielzahl von Situationen eingesetzt werden kann und Ihnen die Arbeit in der Küche erleichtert. Es ist außerdem einfach zu bedienen und zu reinigen und in kompakter Form erhältlich. Vor allem bekommen Sie für einen günstigen Preis, ein sehr gutes Küchengerät.

This entry was posted in Default. Bookmark the permalink.